· 

Lasst uns anstoßen – Wir haben Ja gesagt!

Meine Planungstipps für den Sektempfang


*Werbung

Denkt ihr auch öfter über den Moment nach, in dem ihr gemeinsam überglücklich und begleitet von dem Jubel eurer Liebsten aus der Kirche oder dem Standesamt auszieht!? So lange hat man auf diesen Augenblick gewartet. Nun kann man sich endlich voller Stolz Mann und Frau nennen, den Stress der Hochzeitplanungsphase hinter sich lassen und ab jetzt nur noch genießen. Damit ihr euch ab dem Moment der Trauung wirklich entspannt zurücklehnen könnt, ist es wichtig, dass ihr bei der Hochzeitsplanung an jedes Detail denkt. So zum Beispiel auch an den Sektempfang nach der Trauung. Denn natürlich wollt ihr mit euren Verwandten und Freunden nach der Hochzeitszeremonie erst einmal auf diesen wichtigen Moment in eurem Leben anstoßen. Deshalb möchte ich euch ein paar wertvolle Tipps geben, sodass ihr nichts Wichtiges vergesst.

Wo soll unser Sektempfang stattfinden?

Zunächst muss geklärt werden, wo eurer Sektempfang überhaupt stattfinden soll. Eine Möglichkeit ist es, den Sektempfang direkt nach der Trauung vor dem Standesamt oder vor der Kirche abzuhalten, eine Andere ist es, ihn erst am Ort der späteren Feierlichkeit stattfinden zu lassen.

Am Ort der Trauung

Vorteil: Es ist schön, wenn man aus der Trauungslocation schreitet, dort mit Blütenregen und Glückwünschen empfangen wird und dann direkt mit einem leckeren, kühlen Glas Sekt anstoßen kann, ohne dass zunächst eine längere Autofahrt ansteht. 

 

Nachteil: Ihr solltet unbedingt abklären, welche Bedingungen hieran geknüpft sind. Denn ob ihr es glaubt oder nicht, nicht jedes Standesamt/nicht jeder Küster (Kirche) ist von dieser Idee angetan. Uns zum Beispiel wurde gesagt, dass der Sektempfang trotz angekündigtem Regen auf keinen Fall in der Eingangshalle des Standesamtes abgehalten werden dürfe. Da vor dem Standesamt kein Unterstand vorgesehen war, mussten wir uns wohl oder übel nach einer Ausweichlocation umschauen. Demnach solltet ihr euch im Vorhinein bei der zuständigen Stelle genau informieren, was erlaubt ist und was nicht und gegebenenfalls für eine Möglichkeit zum Unterstellen sorgen, damit euer Sektempfang nicht sprichwörtlich ins Wasser fällt.

 

Tipp: Denkt auch an Stehtische, tragbare Kühlbehälter für den Sekt und an Sektgläser.

 

Hinweis: Sehr häufig ist es verboten, vor der Kirche und dem Standesamt Reis zu werfen oder auch Konfettikanonen hochgehen zu lassen. Ersteres aus Pietätsgründen (viele Menschen auf der Welt hungern und Reis ist Nahrung, die einfach verschleudert würde). Letzteres, weil durch das Plastikkonfetti die Umwelt verschmutzt wird.

 

Tipp: Statt Konfetti und Reis zu werfen, könnt ihr stattdessen Blütenblätter streuen oder aber kleine Wimpel schwingen. Auch Seifenblasen steigen zu lassen, ist eine schöne Alternative, um das Brautpaar nach der Trauung feierlich zu empfangen.

Bei der Hochzeitslocation

Ihr könnt euch aber auch dafür entscheiden, den Sektempfang gleich zum Ort der Feierlichkeit zu verlegen.

 

Vorteil: Ihr könnt direkt danach zum geplanten Programm (Reden, Torte und Kaffee, Abendessen, Spiele etc.) übergehen.

 

Nachteil: Ihr müsst nach der Trauung erst einmal alle in die Autos oder sonstigen Hochzeitsgefährte steigen und könnt nicht direkt nach der Trauung auf euer Liebesglück anstoßen.

 

Auf dem Foto seht ihr übrigens meinen Mann Maximilian und mich bei unserem Sektempfang. Wir entschieden uns dafür, ihn bei unserer Hochzeitslocation abzuhalten, weil wir dort nach dem Sektempfang und während unsere Gäste noch beschäftigt waren, unser Paar-Fotoshooting abhalten wollten.

Womit Stoßen wir an?

Nachdem ihr geklärt habt, wo ihr feiert, müsst ihr euch noch entscheiden, mit welchem edlen Tropfen ihr auf euer Liebesglück anstoßen möchtet.

Sekt oder Champagner?

Viele Brautpaare fragen sich an diesem Punkt, ob sie ihren Gästen anlässlich der Wichtigkeit der Festivität Champagner servieren müssen. Meine Antwort dazu lautet: nein. Der Champagner ist zwar ein besonders feiner Schaumwein, der durch seine erlesene Zusammensetzung, seine Herkunft (die Champagne) und die aufwendige Herstellung das Recht erwirbt, Champagner genannt zu werden, der Unterschied zum Sekt schlägt sich für uns Konsumenten aber hauptsächlich darin nieder, dass er besonders feinperlig ist. Diesen kleinen aber feinen Unterschied lässt er sich einiges kosten. Meiner Meinung nach können es einige ausgewählte Sekte mit dem Champagner durchaus aufnehmen und sind weniger kostspielig.

Meine persönliche Empfehlung

Sucht ihr nach einem bezahlbaren und unglaublich leckeren Sekt? Dann empfehle ich euch den Fürst von Metternich Riesling Sekt Brut und den Fürst von Metternich Chardonnay Sekt. Die beiden Sekte überzeugen nicht nur mit ihrem edlen Look, sondern auch mit dem ebenso feinen Geschmack.

 

Wer es lieber etwas trockener und herber mag sollte sich für den Fürst von Metternich Riesling Sekt Brut entscheiden. Der feinperlige Riesling riecht wunderbar fruchtig und ist ausgewogen im Geschmack.

 

Der Fürst von Metternich Chardonnay Sekt ist hingegen etwas leichter und sommerlicher und hat es mir mit seinem cremigen Geschmack und seinem dezent fruchtigen Duft besonders angetan. 

 

Extrem gut gefällt mir an den beiden Sektvarianten auch das edle Produktstyling. Wie ihr auf dem Bild seht, wird der Fürst von Metternich Riesling Sekt Brut in einer matt-schwarzen Flasche und der Fürst von Metternich Chardonnay Sekt in einer schicken weißen Flasche serviert. Inszeniert in einer großen Sektschale mit Eis stellen die beiden Sekte einen absoluten Hingucker dar und sorgen so für einen Aperitif, der nicht nur allen geschmacklichen Vorlieben eurer Gäste gerecht wird, sondern darüber hinaus auch noch optisch überzeugt. 

Alternativen

Denkt unbedingt daran, dass nicht alle eure Gäste alkoholische Getränke verzehren können  oder möchten. Daher ist es ratsam, für anti-alkoholische Alternativen zu sorgen. Eine schöne Idee ist es, eine Limonadenbar bereitzustellen. Dafür braucht ihr nur einen länglichen Tisch, zwei bis drei große Getränkespender und ein paar fruchtig-leckere Limorezepte. Stellt noch ein paar Strohhalme bereit, am Besten aus Papier oder, wenn ihr es besonders edel halten möchtet, aus Metall oder Glas, und fertig ist die Limobar.

Die Dekoration und das Drumherum

Nun möchte ich euch noch ein paar weitere Ideen an die Hand geben, um euren Sektempfang zu einem ganz besonderem Erlebnis für euch und eure Gäste zu machen.

 

Pimp your Drink

Stellt bei der Sektbar ein paar leckere, süße Sirups, frische Früchte und zum Beispiel ein Minze-, Basilikum-, Rosmarin- und/oder Thymianpflänzchen bereit. Mit diesen Zutaten können eure Gäste ihre Getränke nach Belieben garnieren. So bekommt jedes Getränk seine ganz persönliche Note. Gerade rote und dunkle Beeren wie Himbeeren oder Brombeeren sorgen für eine wunderschöne, rosa Färbung des Sekts, die im Idealfall sogar zu eurer Dekoration passt.

 

Dieser sommerliche Sekt-Cocktail hat es mir besonders angetan:

 

Basil Lemon Splash:

  • 4-5 Blätter frisches Basilikum
  • 1/2 Zitronenscheibe
  • 2-3 Eiswürfel
  • Fürst von Metternich Chardonnay

Tipp: Ihr könnt eure Gäste über eine kleine Hinweistafel, die ihr zum Beispiel selbst beschriftet (oder eine Leinwand, die ihr im Internet bedrucken lassen könnt) auf die verschiedenen Getränkevariationen hinweisen. Vielleicht fällt euch ja noch eine ganz eigene Hochzeitskreation ein!

Eine Flasche für jeden Gast

Eine coole Idee für einen lockeren, modernen Sektempfang ist es, jeden Gast mit seiner eigenen kleinen Sektflasche anstoßen zu lassen. Gerade wenn man den Sektempfang direkt nach der Trauung abhält, ergibt diese weniger aufwendige Variante Sinn, da in diesem Fall kein Bedarf an Sektgläsern besteht.

 

Das Tolle ist, dass es meinen Lieblingssekt den Fürst von Metternich Chardonnay in Weiß auch in einem praktischen und süßen Mini-Format gibt. Damit die Gäste nicht aus der Flasche trinken, rate ich euch, an der Flasche einen farblich passenden Strohhalm zu befestigen. Auf diese Weise wird der Feierlichkeit des Sektempfangs kein Abbruch getan und zudem ist die kleine Sektflasche so sogar noch etwas schöner anzusehen.

 

Hinweis: Denkt bitte an die Umwelt und benutzt statt Plastikstrohhalmen lieber Papier- oder auch Glasstrohhalme.

Tipp: Apropos kleine Flasche, mit dieser könnt ihr eure Gäste übrigens nicht bloß beim Sektempfang überraschen. Ihr könnt sie auch als kleines Dankeschön nutzen, dass an jedem Platz auf eure Liebsten wartet. 

Was reichen wir dazu?

Eure Gäste werden sich über einen kleinen Snack zum Sekt sicher freuen. Denn nach der ganzen Aufregung bei der Trauung kommt bei dem Einen oder Anderen sicher bereits der erste kleine Hunger auf.
Zu einem feinen Anlass wie dem Hochzeitstag-Sektempfang passen Canapés besonders gut. Die handlichen Häppchen kann man ohne Probleme auch mit einem Glas Sekt in der Hand verzehren und lassen noch Platz für das Abendessen. Auch eine Salty-Bar kommt bei den Gästen immer gut an. An dieser können sich eure Gäste dann mit salzigen Leckereien wie Brezeln, Salzstangen und Käsecrackern bedienen. Das Gleiche funktioniert natürlich auch mit Süßem und nennt sich dann Candy-Bar oder Sweettable.

 

Unsere Trauung fand übrigens um 14 Uhr statt, sodass wir um 15:30 Uhr in unserer Location ankamen. Dort stießen wir mit unseren Gästen zunächst an und servierten ihnen leckere Canapés. Anschließend ging der Sektempfang direkt in ein Kaffeetrinken über, bei dem wir auch unsere Hochzeitstorte anschnitten. Darüber hinaus hatten wir auch noch eine Frozen-Yoghurt-Bar aufgebaut. Das alles scheint vielleicht etwas viel zu sein, aber wenn die Trauung auf die Mittagszeit fällt und das Abendessen erst um 19 Uhr stattfindet, müssen die Gäste zwischendurch gut versorgt werden. Denn eines habe ich als Hochzeitsplanerin gelernt: Nichts ist ein so großer Stimmungskiller wie ein leerer Magen!
Was wir vorher nicht erwartet hätten: Bei unseren Gästen kam die Frozen-Yoghurt-Bar noch besser an als die Hochzeitstorte. Vielleicht auch deshalb, weil dort jeder seinen Gaumenschmaus ganz individuell mit verschiedenen Toppings krönen konnte. So war für jeden Geschmack etwas dabei.

Wer kümmert sich um die Organisation?

Da ihr euch ja, wie bereits gesagt, am Tag eurer Hochzeit nicht mehr um lästige Planungsangelegenheiten kümmern müssen sollt, rate ich euch, im Vorhinein eure Trauzeugen bzw. euer Team "Braut" oder Team "Bräutigam" mit der Planung des Sektempfangs zu betrauen. Auf diese Weise könnt ihr euch auch überraschen lassen, was eure Freunde so alles für euch geplant haben (Konfettikanonen, Blütenblätter-Regen, Seifenblasen, Wimpel, Reis, Spiele, Reden...).

Unterhaltung und Spiele

Während des Sektempfangs ist es meiner Meinung nach ratsam, bereits ein paar der Programmpunkte abzuhalten. Denn ansonsten fallen diese alle auf die Zeit nach dem Essen bzw. die Zeit zwischen den Gängen und das könnte etwas zu viel werden. 

 

Zunächst solltet ihr eure eigene Willkommensrede halten, indem ihr euren Gästen für ihr Erscheinen und schon einmal für die Geschenke dankt. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um sie auf den weiteren Ablauf des Tages hinzuweisen.

Danach können dann erste Spiele oder weitere Reden folgen.

 

Ein wichtiger Aspekt beim Sektempfang ist auch die musikalische Untermalung. Zu dem feinen Anlass passt vor allem Live-Musik sehr gut. Unseren Sektempfang haben zum Beispiel zwei Violinistinnen begleitet und mehrere Gäste sprachen uns im Nachhinein darauf an, wie schön das gewesen sei. 

 

Tipp: Es ist eine clevere Idee, das Paarshooting in der Zeit zwischen dem Sektempfang und dem Abendessen abzuhalten (falls ihr nicht ohnehin einen After-Wedding-Shoot geplant habt), weil euer Styling zu diesem Zeitpunkt noch perfekt sitzt. Außerdem sind eure Gäste mit Getränken und Essen versorgt und möchten sich ohnehin erst einmal unterhalten. Demnach fällt euer Verschwinden gar nicht groß auf und ihr habt entspannt Zeit, ein paar wunderschöne Erinnerungsfotos zu schießen.
Daran anschließend könnt ihr dann auch die Gruppenfotos mit der Familie und den Trauzeugen, Brautjungfern etc. machen (bereitet am besten eine Liste vor, die besagt, wer nacheinander zu euch stoßen soll und gebt sie euren Trauzeugen zur Koordination).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KOmm Doch Mal vorbei...

Wir sind auch auf Instagram, Facebook und YouTube. Hole dir Hochzeitsinspiration und viele nützliche Tipps, indem du mich auf meinen anderen Seiten besuchst! Ich freue mich schon auf Dich!


@vonbrautzubraut:


Mein YOuTube-Channel:


Facebook:

Malu Media GmbH, Hedwigstraße 20, 48149 Münster

Mail: support@von-braut-zu-braut.de