· 

Love is a journey

Die Liebe ist eine Reise in ein unbekanntes Land. Man muss bloß den Mut aufbringen, sich darauf einzulassen, ohne zu wissen, was vor einem liegt. Wie die meisten von uns wohl wissen ist die Reise der Liebe, nicht immer einfach. Sie kann ganz im Gegenteil teilweise sehr anstrengend und schwierig sein. Allerdings kann nur der, der sich auf diese spannende Reise begibt, das größte Glück auf Erden erfahren. Denn was ist schon schöner, als lieben und geliebt zu werden?

 

Wenn man heiratet, gibt man sich das Versprechen, in guten wie auch in schlechten Zeiten füreinander da zu sein. Man sagt dem anderen: Ich möchte mir dir auf die wichtigste Reise in meinem Leben gehen. In Anlehnung an diese Metapher haben sich Ines und Michael entschlossen, ihre Hochzeit unter dem Motto "Love is a journey" zu feiern. Somit wurde das Hochzeitsdesign von dem Team von The Wedding Table dementsprechend gestaltet. Fotografisch festgehalten wurde die wunderschöne Dekorationskomposition von der professionellen Fotografin Tiffany J. Maaßen.

 

Was wartet ihr noch? Lasst uns auf eine Reise der Inspiration aufbrechen!

Unser erste Reisestation führt uns zum Ort der Trauung von Ines und Michael. Diese fand genauso wie die anschließende Feier auf dem Rittergut Orr statt. Weiße Chiavari-Stühle, wunderhübsche Blumendeko in Weiß, Rosa und Violett und warme Lichtquellen wie Lichterketten und goldene Windlichter erwarten uns hier. Die Stühle für Braut und Bräutigam wurden mit den entsprechenden goldfarbenen Drahtschriftzügen versehen und der Trautisch bestand aus einem Vintage-Tischchen im Shabby-Chic-Look.

 

Ein Hochzeitstrend ist es geworden, kleine personalisierte Taschentücher für die ein oder andere unaufhaltsame Freudenträne bereitzulegen. Generell ist es heutzutage Gang und Gebe, den großen Tag so persönlich wie möglich zu gestalten. Dazu gehört unter anderem auch eigens für das Hochzeitsmotto oder mit den Initialen etc. gestaltete Papeterie wie hier die kleinen Papierumschläge, die um die Taschentücher gewickelt wurden (Bild ganz unten rechts). Auf die Papier-Umschlägen wurden die Namen des Brautpaares sowie der Satz "Für die Freudentränen" gedruckt. Diese kleinen aber feinen Details sorgen dafür, dass die Hochzeit bis ins kleinste Detail durchdacht ist und unsere Gäste sich rundum wohl fühlen.

 

PS: Die hübschen Drahtschriftzüge "Bride" and "Groom" sind von @drahtliebe :)  und die süßen Freudentränen-Taschentücher hat das Brautpaar selbst vorbereitet und mitgebracht.

Ein Hochzeitsdesign wird dadurch einzigartig und unvergesslich, dass man sich einmal wirklich Gedanken macht, was zu dem Brautpaar, zu deren Leben, Vorlieben und Charakteren passt. Denn letztendlich kommt es nicht darauf an, ein perfektes Design zu erstellen, sondern darauf, es möglichst persönlich oder auch individuell zu gestalten. In diesem Fall haben sich die Weltenbummler Ines und Michael wie bereits gesagt auf das Motto "Love is a journey" geeinigt. Sie selbst reisen sehr viel und daher passt diese schöne und intelligente Metapher besonders gut. 

 

Das Team von The Wedding Table hat das Motto mithilfe vieler kleiner und dekorativer Gegenständen gekonnt umgesetzt. Zum Einsatz kamen unter anderem altertümliche Globusmodelle, antike Uhren, Bücher und Vintage-Reisekoffer. Mit den antiken Gegenständen wird nicht nur das Thema Reise an sich, sondern gleichsam das Thema Zeitreise aufgegriffen. Schließlich verbringt man als Ehepaar den Rest seines Lebens, also eine halbe Ewigkeit miteinander. Man reist gemeinsam durch die schwierigen und guten Zeiten.
Natürlich dürfen bei diesem Motto auch Landkarten nicht fehlen! Diese werden immer wieder an verschiedenen Stellen aufgegriffen.

Ein echtes Hochzeits-Highlight ist der coole selbstgemachte Tischplan: Auf eine Leinwand wurde mit goldener Farbe die Weltkarte aufgemalt. Anschließend wurde an dieser die Papeterie befestigt, die den Gästen Aufschluss darüber gibt, an welchem Tisch sie sitzen. Die Karten wurden auf verschiedenen Kontinenten, Ländern oder Bundesstaaten etc. befestigt. Das Besondere in diesem Fall ist, dass jeder Tisch  anstelle mit einer Nummer, mit einem zu dem Ort passenden Namen versehen wurde, wie zum Beispiel "California Love" für Kalifornien oder "Bella ciao" für Italien. Was für eine coole Idee, findet ihr nicht auch?

 

Tipp: Diese Idee lässt sich leicht auf andere Hochzeitsmottos oder an andere Geschmäcker übertragen. Zum Beispiel könnt ihr die Tische nach Orten benennen, an denen ihr Dates hattet oder zu denen ihr gemeinsam gereist seid. Ihr könnt sie auch nach euren Lieblingsspeisen, nach Blumen, Farben oder Liedern benennen.
Wenn ihr die Tische nach Liedern benennt und zufälliger Weise ein Buffet habt, ist es eine gute Idee, die Lieder, nach denen die Tische benannt sind, nacheinander abzuspielen, um den Gästen damit zu zeigen, dass sie sich zum Buffet begeben dürfen. Auf diese Weise entsteht keine lästige Schlange! 

Unsere nächste Station ist die Tischdekoration. Natürlich wurde hier das Thema "Love is a journey" weiter fortgesetzt, indem kleine dekorative Souvenirs aus aller Welt, auf den Tischen in Szene gesetzt wurden. Selbstverständlich passen diese stets zu dem Namen des Tisches. So findet man auf dem Tisch "Bella ciao" auch eine kleine Abbildung des schiefen Turms von Pisa und auf dem Tisch "Born in the USA" eine niedliche Version der Freiheitsstatue. Auch Miniatur-Globusse kommen wieder zum Einsatz. 

 

Ein Herzstück jeder Tischdekoration sind die Blumen. In diesem Fall wurde in der Mitte der runden Tische jeweils ein großer Strauß platziert. Die Blumenensembles bestehen passend zum Motto aus Blumen aus aller Welt wie zum Beispiel Eukalyptus, Hortensien, Rosen, Anthurien und Klematis. Die Sträuße sind hauptsächlich Grün gehalten und werden mit ein paar violetten und weißen Akzenten zu echten Hinguckern.

Und weil es so schön war, zeige ich euch jetzt noch ein paar mehr Aufnahmen von der Tischdekoration, als es draußen schon etwas dunkler war. Denn erst dann kommen die vielen wunderschönen Windlichter und Kerzen richtig zur Geltung und bringen Gemütlichkeit in die Location.

 

PS: Die tollen Möbel sind übrigens von Nimmplatz aus Köln.

WOW, was für eine beeindruckende Dekoration! Findet ihr nicht auch? Ein süßes und zum Motto passendes Detail sieht man erst beim genaueren Hinsehen: Die Gastgeschenke bestehen aus kleinen Reiseköfferchen gefüllt mit leckeren Pralinen! Hach, so einen hätte ich jetzt auch gerne... :D. So, nun sind wir am Ende der kleinen Reise durch Ines und Michaels Hochzeitskonzept angelangt. Ich hoffe unsere Inspirations-Tour hat euch gefallen und ich freue mich über euer Feedback dazu. Lasst gerne einen Kommentar dar!

 

Für diejenigen die es noch nicht wissen: Ich habe übrigens auch ein Buch zum Thema Hochzeitsplanung geschrieben. Also, wenn dir meine Artikel gefallen, findest du bestimmt auch Gefallen an meinem Hochzeitsratgeber "Von Braut zu Braut". Schau doch mal auf der Seite vorbei und informier dich über mein Herzensprojekt :). PS: Ist übrigens auch das perfekte Geschenk für eine Bride-to-be!


Das sind Ines und Michael an ihrem Hochzeitstag. Ist das Kleid von Ines nicht wunderschön! Das Brautkleid im Vintage-Look ist von Divine Atelier und ihre Haare wurden von der lieben Svenja Quartier gestylt. 

 

Das Brautpaar hat übrigens selbst auch einiges zu dem tollen Hochzeitsdesign beigesteuert. So haben die beiden zum Beispiel die süßen Gastgeschenk-Köfferchen und auch die tollen Freudentränen-Taschentücher mitgebracht.

 

Die ganz zauberhafte und emotionale Trauung wurde übrigens von Fiona Hanneken von Traukehlchen aus Hürth begleitet. 

 

Credits


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabrina (Mittwoch, 20 März 2019 17:11)

    Sooooooooo eine tolle Idee und eine mega tolle Inspiration für unsere Hochzeit 2020
    Da wir gerne selbst sehr gerne Reisen und schon einige Länder bereist haben, perfekt für uns.

KOmm Doch Mal vorbei...

Wir sind auch auf Instagram, Facebook und YouTube. Hole dir Hochzeitsinspiration und viele nützliche Tipps, indem du mich auf meinen anderen Seiten besuchst! Ich freue mich schon auf Dich!


@vonbrautzubraut:


Mein YOuTube-Channel:


Facebook:

Malu Media GmbH, Hedwigstraße 20, 48149 Münster

Mail: support@von-braut-zu-braut.de